Spiele oder gamifizierte Kurse funktionieren, weil Spielen einen hohen Erlebniswert hat

Wir lernen dort erfolgreich, wo wir Erfahrungen mit Emotionen verknüpfen. Beides findet sich in spielzentrierten Weiterbildungen. Der Einsatz spielpsychologischer Methoden bietet sich bei Trainings mit Fokus auf sozialen Kompetenzen an (wie z.B. Kommunikationstrainings, Führungskräfteentwicklungen). Eine weitere Möglichkeit ist die Gamifizierung von Kursen oder Lehrgängen, um das Engagement der Teilnehmenden zu erhöhen oder die Involvierung zu steigern.